Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Joe Biden versus China: „Das war der Tag, an dem die USA die Zukunft gewonnen haben“

Joe Biden will mit Ausgaben in Höhe von bis zu 2 Billionen Dollar die US-Infrastruktur auf Vordermann bringen. Am Mittwoch sprach er gar von Investitionen historischen Ausmaßes: „In 50 Jahren wird man auf diesen Moment zurückschauen und sagen: Das war der Tag, an dem die USA die Zukunft gewonnen haben„.

Besagtes Statement gab der amtierende US-Präsident bei einem Auftritt in Pittsburgh in einem Flugzeug-Hangar von sich. In seiner Rede sprühte er vor Optimismus. Er ist überzeugt davon, dass der Aufschwung komme, und dass nun die Zeit für einen „Wiederaufbau“ sei.

Blick nach vorn

Das etwa 2 Billionen teure Paket soll der Infrastruktur dienen, eine grüne Energiewende initiieren sowie die US-Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Es ist nicht das erste Mal, dass Joe Biden die Wichtigkeit einer ökologischen Wende benennt. Grüne Geldanlagen scheinen stark von der Haltung des US-Präsidenten zu profitieren, wie die Kursentwicklung zahlreicher Assets nahelegt.

Biden betont, dass im Angesicht der Investitionen Steuererhöhungen notwendig seien. Andernfalls drohe den USA, das Rennen um die Zukunft zu verlieren.

Der Betrag soll über einen Zeitraum von 8 Jahren investiert werden. Hiermit sollen einerseits Straßen, Brücken und derlei mehr gebaut werden, und einzelne Technologien gefördert werden, unter anderem die Elektromobilität.

Selbstkritik

Biden prangerte an, dass lediglich ein Prozent des BIPs in Forschung und Entwicklung fließt. Dies bedeute, dass die USA zurückfalle, während der Rest der Welt aufholt. Dies könne das Land nicht zulassen.

Die Investitionen sollen größtenteils von Konzernen bezahlt werden. Hierzu soll die Körperschaftssteuer auf 28 Prozent erhöht werden. „Wir müssen das globale Wettrennen um die niedrigsten Steuern beenden„, so Biden. Nicht die Wall Street habe dieses Land aufgebaut, sondern die Mittelklasse.

Ungeachtet seiner kritischen Worte könnten zahlreiche Branchen von den Investitionen profitieren. Nicht zuletzt Automobilhersteller wie Tesla, aber auch grüne Unternehmen respektive nachhaltige Aktien aus unterschiedlichen Branchen.

Bild von Christian Dorn auf Pixabay

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.