Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dogecoin Kaufen (Anleitung 2022) – Mit aktueller Prognose

Du willst Dogecoin kaufen? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen euch, wie ihr einfach, unkompliziert und sicher in die Trendwährung schlechthin investieren könnt.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass du das erste Mal von Tesla-Chef Elon Musk von Dogecoin erfahren hast. Der Unternehmer, Tesla-Gründer und reichste Mensch des Planeten zählt zu den größten Befürwortern der Kryptowährung – womöglich nicht die schlechteste Voraussetzung für weitere Kursexplosionen! Was es hiermit auf sich hat, wie es um Potenzial, Prognosen und mehr bestellt ist, das erfahrt ihr in dieser Dogecoin Kaufen Anleitung. 

Zwar zeigen wir euch in diesem Beitrag, wie ihr einfach und sicher bei einem EU-regulierten Anbieter in Dogecoin investieren könnt – doch eines nach dem anderen. Zunächst gilt es, sich mit den Grundzügen vertraut zu machen. Was ist Dogecoin überhaupt? 

Der Dogecoin wurde im Jahr 2013 auf den Markt gebracht und entstand aus dem Litecoin heraus. Das bedeutet, dass der Dogecoin ebenfalls auf der Peer-To-Peer Connection basiert, die beteiligten Rechner kommunizieren miteinander. Das Skript der Kryptowährung basiert darüber hinaus auf dem Proof-Of-Work Algorithmus. Interessant ist, dass der Dogecoin eigentlich nicht als eine seriöse digitale Währung auf den Markt gebracht wurde, sondern lediglich den Bitcoin parodieren sollte – doch dann kam alles anders

eToro Anmelden
Kostenfrei bei eToro anmelden

Tatsächlich hat sich der Dogecoin zu einer der größten Kryptowährungen entwickelt. Dennoch: der Dogecoin Kurs gilt als äußerst schwankungsintensiv. Dies können sich Anleger jedoch auch zunutze machen. Vor dem Dogecoin-Kauf empfehlen wir euch, Pro und Kontra Argumente gegeneinander abzuwägen. 

Der Dogecoin hat sich zu einem globalen und großen Milliardenmarkt entwickelt. Damit ist die Kryptowährung bereits fest etabliert. Durch seine sehr geringen Transaktionskosten ist der Coin vor allem dazu geeignet, kleinere Beträge zu überweisen. In diesem Bereich ist der Dogecoin anderen Kryptowährungen mit hohen Transaktionskosten teilweise deutlich überlegen. Auf der anderen Seite existiert natürlich ein beträchtliches Investment-Risiko, dessen solltet ihr euch gewahr sein. Ob Dogecoin kaufen oder nicht, das sollte ein jeder selbst für sich überlegen. Wir empfehlen euch, nur den Betrag zu investieren, den ihr im schlimmsten Fall bereit seid, komplett zu verlieren. Die Chancen sind gigantisch, das Risiko ist hoch! 

Dogecoin Kaufen: Anleitung in 3 Schritten

Ihr fragt euch: „Wie kann ich Dogecoin kaufen„? Wir haben die Antwort!

In dieser Dogecoin Kaufen Anleitung werden wir euch die Anmeldung auf unserem Testsieger eToro erläutern und euch durch den Kaufprozess auf der Webseite führen. Wir sind davon überzeugt, dass eToro ein gutes Angebot offeriert und mit günstigen Konditionen eine hohe Benutzerfreundlichkeit garantieren kann.

5/5

Schritt 1: Die Registrierung

Wenn du Dogecoin kaufen möchtest, musst du dir zuerst ein Konto anlegen. Besonders einfach geht es über den folgenden Link, durch den ihr auf den Anmeldebereich gelangt. Über die Trading App kannst du diesen Prozess innerhalb weniger Minuten abschließen, natürlich ist jedoch auch eine Anmeldung via Desktop-PC möglich. Anschließend wirst du nach deiner E-Mail-Adresse und einem Benutzernamen gefragt, den du in die dafür ausgesuchten Flächen eintippst. Einfach den Anweisungen folgen: im Grunde kannst du dabei nichts falsch machen. 

Im späteren Verlauf müssen einige wenige weitere Informationen angeben werden. Das liegt daran, dass der Broker in der Europäischen Union zugelassen und zertifiziert ist. Im Rahmen des Verbraucherschutzes müssen solche Informationen erhoben werden.

Die Datenschutzrichtlinien der EU schreiben den Betreibern darüber hinaus vor, die Daten rechtmäßig zu verwalten und zu schützen. Verschiedene Änderungen müssen den Nutzern mitgeteilt werden. Das ist der Vorteil im Gegensatz zu anderen Brokern oder Webseiten, auf denen du Kryptowährungen kaufen kannst, die allerdings nicht in der Europäischen Union zugelassen und zertifiziert sind. Hier besteht ein großes Risiko, da die Datenschutzrichtlinien und der Verbraucherschutz im Ausland möglicherweise nicht gilt. Außerdem haben Betrüger hier leichtes Spiel, da sie von der Europäischen Union nicht verfolgt werden können. Der Sicherheit halber solltest du also darauf achten, ob der Broker der Wahl in der EU zugelassen ist. Bei eToro ist dies, wie dargestellt, der Fall, weswegen der Anbieter als sicher und seriös gilt. Im Folgenden einige der vielen eToro-Vorteile im Schnell-Check: 

Schritt 2: Die Verifizierung

Mit der Verifizierung schließt du den Anmeldeprozess auf eToro ab. Auch hier kannst du die eToro App nutzen. Einfach den Personalausweis bereithalten, da dieser für die Verifikation von großer Bedeutung ist. Im Zuge dessen wirst du dazu angehalten, einen Video-Chat mit einem Sachbearbeiter zu führen, der deine Identität überprüft. Dies verdeutlicht, dass es sich bei eToro um einen seriösen Anbieter handelt. 

Schritt 3: Dogecoin Kaufen & Verkaufen

Nach der Anmeldung auf eToro gilt es, Geld auf das Trading-Konto einzuzahlen, bevor du  dann endgültig den Dogecoin kaufen kannst. Neben der klassischen Überweisung oder dem Gebrauch einer Kreditkarte, wie Mastercard oder Visakarte, besteht auch die Möglichkeit, per PayPal oder GiroPay zu bezahlen. Und damit nicht genug: Auf eToro kannst du darüber hinaus noch weitere Zahlungsmittel für eine Überweisung nutzen. Diese ist darüber hinaus komplett kostenfrei. Lediglich die Auszahlung von Geld wird mit einer geringen Servicegebühr verbunden. Beachte, dass du mindestens 200 € einzahlen musst, damit die Transaktion durchgeführt werden kann. Danach kannst du in Dogecoin investieren. Tippe hierfür einfach den Namen der Kryptowährung oder sein Kürzel in das Suchfeld ein, und tätige auf diese Art und Weise ein Direktinvestment.

Eine weitere Möglichkeit ist die Auswahl des Dogecoins über die „Märkte“ Sektion. Darüber hinaus bietet sich auch die Möglichkeit an, optionale Kaufkriterien festzulegen, die den Trade spezifizieren. Dazu zählt zum Beispiel ein Hebel, der den Einsatz des Investments vervielfacht. Ein solch risikoreiches Investment wird allerdings nur erfahrenen Investoren empfohlen, da hier das Risiko stark erhöht ist. Für risikoscheue Investoren empfiehlt sich dagegen das kostenlose Demo-Konto des Onlinebrokers eToro. Hier kannst du ohne einen Einsatz simulierte Trades verfolgen. Dadurch bekommst du vielleicht ein Gefühl für den Markt.

was ist dogecoin

Ansonsten wäre da die Option, eine Stopp-Loss-Marke zu setzen, welcher Verluste reduzieren kann. Hierbei wird die Position verkauft in dem Moment, in dem der Dogecoin Kurs ein gewisses Niveau erreicht oder durchbricht. Hiermit ist unsere Dogecoin Kaufen Anleitung beendet. Widmen wir uns nun wieder den Besonderheiten und Stärken des Coins. 

Dogecoin Potenzial und Kursentwicklung

Vor dem Dogecoin Kaufen scheint es ratsam, die vergangene Kursentwicklung zu betrachten und daraus das mögliche Potenzial für die Zukunft herauszulesen. Bei der Dogecoin Pro und Kontra Abwägung sollten diese Dinge nicht vernachlässigt werden. Im Anschluss an diesen Paragrafen haben wir weitere wichtige Punkte aufgelistet, die für einen zukünftigen Kursanstieg des Dogecoin sprechen.

Der Dogecoin war zwar nur als eine Scherzwährung gedacht, ist aber zu einem gigantischen Milliardenmarkt herangewachsen. Das allein spricht allerdings noch nicht für einen zukünftigen Anstieg des Dogecoin Preises. Optimistisch stimmt aber, dass der Dogecoin als Zahlungsmittel bei immer mehr Unternehmen akzeptiert wird. Grund hierfür könnten die sehr niedrigen Transaktionskosten sein. Dadurch wird der Coin sehr viel attraktiver. 

Multi-Asset-Broker mit über 25 Millionen Kunden. EU-reguliert und lizenziert. Wettbewerbsfähige Spreads, keine Kontoführungsgebühren, deutscher Kundenservice, hervorragende Trading App, Einzahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und vieles mehr. 

Wo Dogecoin kaufen? Beim Testsieger! Hier könnt ihr euch kostenlos anmelden

Der Dogecoin Kurs lag vor dem Jahr 2021 konstant unter dem Wert von einem Cent. Dieser Wert wurde lediglich einmal im Januar 2018 überschritten, als ein Dogecoin Preis von 1,25 Cent erreicht wurde. Am 15. April 2021 sprang der Kurs dann schlagartig in die Höhe und erreichte ein Niveau von 0,34 €. Nach einer kurzen Talfahrt wurde dann am 8. Mai das Rekordniveau von 0,57 € pro Dogecoin erreicht. Seitdem ist der Kurs eingebrochen und stagniert zurzeit bei einem Wert zwischen 25 und 0,30 €. Der Dogecoin hatte vor dem aktuellen Jahr tatsächlich kaum einen Wert.

was kostet ein dogecoin

Der rapide Kursanstieg könnte zum einen an dem generellen Kryptowährungen-Boom liegen, der auch andere digitale Währungen im Kurs hat steigen lassen. Doch die größten Kurssprünge sind möglicherweise auf Tweets und Ankündigungen des Multimilliardärs Elon Musk zurückzuführen. Mittlerweile akzeptiert er den Token als Zahlungsmittel in seinem Konzern SpaceX und teilweise bei Tesla. 

Seither hat sich wieder einiges getan. Beim jüngsten Krypto-Crash verlor auch Dogecoin viel an Wert. Allerdings, so die Auffassung zahlreicher Marktbeobachter, spricht vieles für einen weiteren Anstieg der digitalen Devise. Wer nun Dogecoin Kaufen möchte, der könnte einen idealen Zeitpunkt erwischt haben. Die Stunde der antizyklischen Trader hat geschlagen! 

Dogecoin Prognosen

Wohin die Reise geht, das wird sich erst noch zeigen müssen. Bei den Einschätzungen sind die Marktteilnehmer- und Beobachter durchaus unterschiedlicher Auffassung. Im Angesicht des Twitter-Kaufs von Elon Musk erwarten allerdings zahlreiche Analysten, dass der Dogecoin Kurs bereits in Bälde durch die Decke geht, da womöglich eine Implementierung bevorsteht. Musk macht keinen Hehl daraus, die Digitalwährung zu favorisieren, er selbst nennt sich „Dogefather“. Ob sich eine derartige Dogecoin Prognose bewahrheitet, das steht noch aus.

Wie dogecoin kaufen

Die häufigsten Google-Suchanfragen zum Thema Dogecoin kaufen: kurz und kompakt beantwortet!

#1 Wo kann ich Dogecoin kaufen? Zur Auswahl stehen unterschiedliche Anbieter. Wir empfehlen den Multi-Asset-Broker eToro.

#2 Dogecoin kaufen PayPal - wird diese Zahlungsmethode bei eToro angeboten? Ja. Transaktionen via PayPal sind möglich. 

#3 Kann man eine Dogecoin Aktie kaufen? Nein. Es handelt sich dabei um eine Kryptowährung, ein entsprechendes Wertpapier gibt es nicht.

#4 Lohnt sich der Kauf? Diese Frage lässt sich nicht seriös beantworten. Das Risiko ist hoch, die Chancen allerdings auch. 

#5 Wiesto steigt Dogecoin? Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Dass der Dogecoin Kurs in der Vergangenheit häufig so stark angestiegen ist, liegt unter anderem an der Reklame, die Elon Musk, der reichste Mensch des Planeten, für die Kryptowährung machte (er tut es immer noch!). 

Verschiedene Analysten haben für die langfristige Dogecoin Prognose positive Renditen vorhergesagt. Die Analysten gehen davon aus, dass der Kurs im Jahr 2022 einen Wert von 0,75 $ erreichen wird. Damit würde der Kurs seinen Rekord aus dem Jahr 2021 brechen. Im Jahr 2023 wird ein weiterer Kursanstieg vorhergesagt. Die Dogecoin Prognose ergibt einen Preis von 0,8-0,9 $. Wenn Anleger heute investieren würden, und in zwei Jahren ihren Anteil verkaufen würden, hätten sie laut der Analysten die Möglichkeit ihre Rendite um mehr als das dreifache zu erhöhen.

Dogecoin Umfrage beliebt

Im Jahr 2024 erreicht die Dogecoin Vorhersage dann einen neuen historischen Hochpunkt, wenn man der Analyse folgt. Angeblich wird hier die Marke von einem Dollar überschritten. Es wird mit einem Wert von ungefähr 1,10 $ pro Dogecoin gerechnet. Dies entspricht mehr als dem vierfachen des jetzigen Dogecoin Kurses. Das Niveau von 1,25 $ pro Dogecoin wird laut der zitierten Dogecoin Vorhersage im Jahr 2025 erreicht. Ob die Dogecoin Prognosen den Kurs tatsächlich richtig vorhersagen, wird sich zeigen.

Dogecoin News

Unlängst wurde bekannt, dass der Dogecoin als Zahlungsmittel in einem deutschen Taxiunternehmen akzeptiert werden solle. Hierbei geht es um das Unternehmen „Tesla Taxi“ aus Aschaffenburg. Das Start-up folgt damit einer Reihe anderer Konzerne und Unternehmen, die den Dogecoin ebenfalls als Zahlungsmittel akzeptiert hatten. Auch SpaceX und Tesla gehören dazu.

Dogecoin 2022 April Update

Totgesagte leben länger: Während der Dogecoin in den letzten Monaten Einbußen zu erleiden hatte, ging es zuletzt wieder deutlich bergauf. So stieg der Dogecoin Preis alleine im März 2022 um 15,4 Prozent. Und dies wohlgemerkt in einem Zeitraum, welcher von enormen geopolitischen und wirtschaftlichen Krisen geprägt war. 

Multi-Asset-Broker mit über 25 Millionen Kunden. EU-reguliert und lizenziert. Wettbewerbsfähige Spreads, keine Kontoführungsgebühren, deutscher Kundenservice, hervorragende Trading App, Einzahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und vieles mehr. 

Wo Dogecoin kaufen? Beim Testsieger! Hier könnt ihr euch kostenlos anmelden

Darüber hinaus sieht es so aus, als würde nicht nur das Momentum für den Dogecoin sprechen, sondern auch die mittel- bis langfristigen Aussichten. Tatsächliche Usecases werden immer wahrscheinlicher und zahlreicher. Wer Dogecoin kaufen möchte, könnte einen idealen Einstiegszeitpunkt erwischen. 

Dogecoin kaufen oder nicht?

Wie wir an anderer Stelle bereits betont haben: schließlich und endlich trägt ein jeder selbst die Verantwortung für seine Finanzen. Keiner kann einem die Entscheidung abnehmen, ob man in Dogecoin investieren soll, oder nicht. Dennoch wollen wir an dieser Stelle nochmals einen knappen Überblick über Chancen und Risiken geben, und euch einige Fakten aufzeigen, die euch so vielleicht noch nicht bekannt sind.

Kommen wir zum für viele ungemütlichen Part: Anfang August 2022 notiert der Dogecoin 90,3 Prozent vom Allzeit-Hoch entfernt. Auf den ersten Blick: ein Desaster. Und dennoch handelt es sich beim Dogecoin bisher mitnichten um ein Geldgrab, im Gegenteil. 54 Prozent der DOGE-Adressen befinden sich im Plus, was bedeutet, dass die Coins zu einem Zeitpunkt gekauft wurden, als der Kurs noch niedriger notierte, als aktuell. Die Mehrheit befindet sich ergo im Plus – und dies, obwohl der Krypto-Markt dieser Tage in turbulentem Fahrwasser ist. 

dogecoin kaufen deutschland

Nach wie vor ist der Dogecoin einer der beliebtesten Kryptowährungen. Bemerkenswerterweise erfreut sich der Token nicht nur bei Kleinanlegern großer Beliebtheit, nein, auch das große Geld glaubt in Teilen an das Potenzial des Meme-Coins. 

Stand Anfang August 2022 ist das Gros der Anleger optimistisch, wenn es um eine Dogecoin Prognose respektive die künftige Kursentwicklung geht. Konkret äußern sich gemäß einer Coingecko-Umfrage 77 Prozent optimistisch, und lediglich 23 Prozent pessimistisch. 

Wenn ihr immer noch unschlüssig seid, ob ihr Dogecoin kaufen sollt, dann haben wir hier noch eine kleine Check-Liste für euch, welche euch die Entscheidung womöglich leichter macht. Ein Dogecoin Investment könnte etwas für euch sein, wenn ihr: 

Alles in allem scheint das Chancen-Risiko-Verhältnis nach wie vor überaus attraktiv zu sein. Unter Inkaufnahme eines hohen Risikos haben Anleger mit dem Dogecoin die Chance, massive Renditen einzufahren. 

Dogecoin kaufen in Deutschland

Da uns diese Frage öfters erreicht, möchten wir nochmals im Speziellen darauf eingehen. Für all jene, die unsicher sind: ja, Dogecoin kaufen in Deutschland ist problemlos möglich. Besonders einfach und unkompliziert geht es mit dem Testsieger eToro, welche darüber hinaus EU-reguliert und lizenziert ist, und aufgrund zahlreicher Sicherheitsmechanismen als besonders zuverlässig gilt. 

Dort könnt ihr einerseits via Desktop-PC investieren, andererseits auch Dogecoin kaufen per App. Über diesen Link gelangt ihr zur Anmeldeseite des Brokers

Vitalik Buterin & Dogecoin

Vitalik Buterin ist wohl einer der einflussreichsten Persönlichkeiten im Krypto-Space – für viele sogar klar auf der ersten Position. Er ist der Mitgründer von Ethereum, der nach Marktkapitalisierung zweitgrößten Kryptowährung, und gilt als Mastermind dahinter. Für Dogecoin-Anleger daher womöglich nicht uninteressant: Buterin gilt als Unterstützer vom Dogecoin.

Er persönlich hofft sogar, dass Dogecoin auch bald auf das Proof-of-Stake Verfahren umstellt, und damit unter anderem auch deutlich umweltfreundlicher wird. Wir finden: ein überaus positives Signal. 

Fazit

Wie kaufe ich Dogecoin?“ „Wie hoch kann Dogecoin steigen?“ Fragen dieser Art erreichen unsere Redaktion in regelmäßigem Abstand. In dieser Anleitung waren wir bestrebt, diese kurz und kompakt zu beantworten, und euch mehr über Chancen, Potenzial und Charakteristika der Kryptowährung näherzubringen. 

wie dogecoin kaufen

Dogecoin kaufen Deutschland – wir haben euch gezeigt, dass die Möglichkeit besteht, hierzulande auf einen EU-regulierten und lizenzierten Broker für den Kauf des Coins zurückzugreifen. Wenn ihr überzeugt davon seid, dass der Token in Zukunft wieder ansteigt, dann steht dem Handel nach einer raschen Anmeldung nichts mehr im Weg.

Falls du in den Dogecoin investieren möchtest, empfehlen wir dir den Testsieger eToro, der mit guten Konditionen punktet. Sowohl das kostenlose Konto, als auch das Demo-Konto und die große Auswahl sind gute Argumente für den Handel auf diesem Online Broker. Wir empfehlen dabei allerdings stets: nicht alles auf eine Karte setzen, sondern diversifizieren und das Kapital diversifizieren. 

FAQ

Um Dogecoin kaufen zu können, müsst ihr euch bei einem geeigneten Anbieter anmelden. Besonders einfach geht es bei der EU-lizenzierten und regulierten Handelsplattform eToro. Hier könnt ihr euch anmelden

Ob sich ein Investment auszahlt, das lässt sich seriös erst im Nachhinein sagen. Einige fragen sich jedoch, ob der Kauf von Dogecoin noch sinnvoll ist, nun, da der Kurs schon so stark angestiegen ist. Prinzipiell muss das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht sein, viele Marktbeobachter äußern sehr positive Dogecoin Prognosen. Für die Kryptowährung spricht auch der Support von Elon Musk, welcher keineswegs zu vernachlässigen ist

Hierfür gibt es unterschiedliche Plattformen – beispielsweise Coinmarketcap oder Coingecko. Auch bei eToro wird euch der Dogecoin Kurs laufend angezeigt

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die ursprünglich als Parodie entwickelt wurde, sich aber zu einer ernstzunehmenden Digitaldevise entwickelt hat. Bekannter Fürsprecher von Dogecoin ist Tesla-Chef Elon Musk

Anders als Bitcoin ist Dogecoin nicht limitiert. Aktuell sind 128 Milliarden Dogecoins im Umlauf. Der niedrige Preis macht die Digitaldevise prädestiniert für Mikrotransaktionen

Kurz und knapp: weil viele Menschen an das Potenzial vom Dogecoin glauben. Angebot und Nachfrage regeln den Preis 

Um das Investment-Risiko nicht unnötig zu erhöhen, ist es ratsam, die Digitalwährung wenn dann zu erwerben, anstatt per CFD auf die Kursentwicklung zu spekulieren. Dogecoin kaufen könnt ihr beispielsweise bei eToro. 

Via eToro könnt ihr einfach und sicher über die App Dogecoins kaufen. 

Auf dem Multi-Asset-Broker eToro könnt ihr einfach und sicher Dogecoins mit PayPal kaufen. 

Bildnachweis: salarko