Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Britcoin“ anstatt Bitcoin – Britische Regierung will Machbarkeit ausloten

Die britische Regierung will die Machbarkeit einer digitalen Version der Landeswährung ausloten. Rishi Sunak, seines Zeichens Finanzminister Großbritanniens, kündigte zu Wochenbeginn eine gemeinsame Arbeitsgruppe seines Ministeriums mit der britischen Notenbank an. Kurze Zeit später sprach er auf Twitter von einem sogenannten „Britcoin“.

Eine solche Währung könnte, so die Argumentation von Sunak, zwar von Haushalten und Firmen genutzt werden. Allerdings würde diese Bargeld ergänzen, nicht ersetzen. Noch sei allerdings keine Entscheidung gefällt worden, dahingehend, ob es künftig eine digitale Version des Pfund geben wird.

Kryptowährungen im Trend

Rund um den Globus arbeiten immer mehr Staaten und Zentralbanken an Digitalwährungen. Auch Konzerne springen zunehmend auf den Zug auf, man denke nur an das Bitcoin Investment von Tesla oder die seitens Facebook geplante Devise Diem. Unter den großen Ländern, so Berichte der großen Nachrichtenagenturen, sei China bei der Entwicklung digitaler Zentralbank-Währungen am weitesten vorangeschritten.

Um das Facebook-Projekt war es lange Zeit still gewesen: zu groß die Bedenken zahlreicher politischer Akteure. Nun verrät eine anonyme Quelle, dass das Projekt noch in diesem Jahr an den Start gehen soll. Allerdings weicht die Konzeption des Stablecoin inzwischen stark von dem ursprünglichen (Libra)- Gedanken ab.

Die Zukunft des Bargelds ist zahlreichen Marktbeobachtern zufolge ungewisser denn je. Zwar äußern Entscheidungsträger, darunter die britische Regierung, dass die Kryptowährung lediglich eine Ergänzung darstellen soll. Allerdings, hierin sind sich die meisten einig, würde die Implementierung Tür und Tor für ein Bargeld-Verbot öffnen, respektive die Umsetzung zumindest durchführbar machen.

Bild von Walkerssk auf Pixabay

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.