Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

China Aktien Kaufen Anleitung & Prognosen

Chinesische Aktien sind schon seit geraumer Zeit aus den Portfolios erfolgreicher Anleger nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren stieg der Einfluss des Reichs der Mitte beträchtlich, die Corona-Krise befeuerte den ohnehin schon in Gang gesetzten Aufwärtstrend weiterhin. In diesem Beitrag zeigen wir Euch, wie Ihr China Aktien kaufen könnt, und wie es um das Chancen-Risiko-Verhältnis bestellt ist.

Das asiatische Land ist gigantisch groß und wartet mit Innovationen in zahlreichen Branchen auf. Die Zeiten, in denen China die Werkbank Europas war, sind längst vorbei. Dennoch scheuen zahlreiche Investoren noch davor, sich chinesische Aktien ins Portfolio zu verfrachten. Dies könnte sich allerdings als großer Fehler herausstellen, da immer mehr der Auffassung sind, dass die Zukunft im Osten gemacht wird.

Das einwohnerstärkste Land der Welt bietet den Unternehmen ein faszinierendes Wachstumspotenzial. Selbst wenn der Handelskonflikt auch unter US-Präsident Joe Biden noch länger andauern sollte, ist auch der Binnenmarkt so groß, dass dies dem Wachstum chinesischer Konzerne nicht abträglich sein muss, im Gegenteil. Der wachsende Wohlstand der Chinesen eröffnet Marktteilnehmern mannigfaltige Chancen.

Chinesische Aktien Kaufen - Kurzzusammenfassung
  1. Bei eToro registrieren
  2. Konto verifizieren
  3. Einzahlung von mindestens 200 € via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal u.v.m.
  4. China Aktien provisionsfrei kaufen

Chinesische Aktien mit attraktivem Chancen-Risiko-Verhältnis

Wer chinesische Aktien kaufen will, der tut gut daran, sich auch mit den Auswirkungen der Covid-Pandemie auseinanderzusetzen. Diese nahm zwar mutmaßlich in China ihren Lauf, doch mit immensen Anstrengungen gelang es der Regierung aus Peking, das Virus in den Griff zu bekommen. Die Wirtschaft erholte sich deutlich rascher, was sich nicht zuletzt in starken Exporten nach China zeigt. Wer in chinesische Aktien investieren wollte und diesen Wunsch auch in die Tat umgesetzt hat, der könnte erheblich von der strikten Politik der politischen Entscheidungsträger profitieren.

Aufgrund zahlreicher Faktoren ist es um China Aktien Prognosen gut bestellt, wenngleich es sicherlich fahrlässig wäre, alle Wertpapiere über einen Kamm zu scheren. In diesem Beitrag zeigen wir euch besonders aussichtsreiche chinesische Aktien, in die zu investieren sich lohnen könnte.

Welche Chinesischen Aktien lohnen sich? Was ist die beste China Aktie? Wenngleich diese Fragen nicht eindeutig beantwortet werden können, geben wir Euch einen Überblick über einzelne Wertpapiere, denen Aktionäre besonders große Chancen zusprechen

1. Tencent

Der Fokus von Tencent liegt auf Sofortnachrichtendiensten, Onlinemedien, interaktiver Unterhaltung, Onlinewerbung, Gaming und Netzhandel. Das Unternehmen ist überaus breit positioniert, und profitiert von diversen unterschiedlichen Trends der Gegenwart. Der Konzern weist zahlreiche Beteiligungen auf, ist zum Beispiel unter anderem in Activision Blizzard investiert, weshalb es durchaus nicht falsch ist, Tencent als eine Gaming Aktie zu bezeichnen, wenngleich dies nur ein Teil des Portfolios ist.

Die China Aktie Tencent ist eines der weltweit größten Unternehmen, die Marktkapitalisierung beläuft sich auf fast 700 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Der Autokonzern Daimler ist etwa 60 Milliarden Euro schwer.

Tencent überzeugt nicht nur durch ein hohes Wachstumspotenzial, sondern auch durch eine beeindruckende Diversifizierung sowie mit Dividendenausschüttungen. Wer diese China Aktie kaufen möchte, der scheint gute Chancen auf hohe Renditen zu haben.

Kostenfrei Depot eröffnen und in chinesische Aktien investieren

2. Alibaba

Ein weiterer aussichtsreicher Kandidat auf der Liste der besten China Aktien ist Alibaba. Hierbei handelt es sich um einen der größten Online-Shops weltweit. Einige vergleichen den Anbieter mit Amazon, wenngleich es durchaus auch Unterschiede gibt. Neben dem E-Commerce-Bereich ist Alibaba auch bei mobilen Bezahlsystemen aktiv, darüber hinaus bietet es Chat-Funktionen und vieles weitere an.

Alibaba weist mehrere stark wachsende Geschäftszweige auf und ist auf einem guten Weg, die ohnehin schon hohen Marktanteile weiter auszubauen. Die Firma ist – wie auch das Reich der Mitte als Staat – im Aufschwung, und ein Ende des Kursanstiegs ist noch nicht in Sicht. Gegenwärtig könnnte sogar ein idealer Zeitpunkt für den Kauf der China Aktie sein, da sich die chinesische Wirtschaft und deren Verbraucher von dem Schock der Covid-Pandemie rasch erholte, und eine neue Ära des Aufbruchs eingeläutet werden könnte.

3. BYD

BYD ist sehr vielen Privatanlegern noch kaum ein Begriff. Tatsächlich handelt es sich hierbei jedoch um ein gigantisches Unternehmen mit mehr als 220.00 Mitarbeitern. BYD ist der weltweit größte Konzern für wiederaufladbare Akkumulatoren. Der bekannte Nachrichtendienst Bloomberg bezeichnete das chinesische Unternehmen sogar als „leistungsfähigstes Technologieunternehmen der Welt„. Gleichwohl jeder persönlich eine China Aktien pro und kontra Abwägung vornehmen sollte, scheint doch einiges für eine Beteiligung bei BYD zu sprechen.

Insbesondere der Trend hin zur Nachhaltigkeit und Elektromobilität könnte dem Konzern und deren Aktionären zum Vorteil gereichen. Darüber hinaus entwickelt und produziert BYD auch Komponenten für Laptops, Handys und weitere technischen Geräten. Insgesamt ist das Unternehmen somit in unterschiedlichen Zukunftsmärkten positioniert, und besticht durch einen imposanten Burggraben.

4. Baidu

Baidu ist die größte chinesische Suchmaschine, und damit das Pendant zu Google. Über die Suchmaschine hinaus bietet das Unternehmen jedoch auch beispielsweise Streaming-Dienste an, welche monatlich über 500 Millionen Nutzer haben. Auch in den Bereichen Cloud und autonomem Fahren zählt Baidu zu den großen Playern.

Das Potenzial der chinesischen Aktie ist in der Tat sehr groß. Nichtsdestotrotz empfehlen wir, nicht alles auf eine Karte zu setzen, sondern auch innerhalb asiatischer Aktien breit zu diversifizieren.

Testsieger eToro

Über den Testsieger eToro könnt Ihr einfach und unkompliziert in zahlreiche chinesischen Aktien investieren. Aufgrund der klar strukturierten Handelsoberfläche finden sich auch Anfänger rasch zurecht.

China Aktien Potenzial

Wie eingangs bereits erwähnt, befindet sich China nach wie vor im Aufbruch. Das Land wird immer mehr zu einem wichtigen Innovator, zahlreiche Unternehmen zählen inzwischen zu der weltweiten Spitze. Einige sind der Auffassung, dass der asiatische Staat bereits in Bälde Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika den Rang abläuft. Ob dies wünschenswert ist oder nicht, sei dahingestellt. Fakt ist allerdings, dass jene, die sich für den Kauf chinesischer Aktien entschieden haben, erheblich von dem Trend profitieren können.

Schritt-für-Schritt

Chinesische Aktien Kaufen Anleitung

Wer ebenfalls der Auffassung ist, dass bei China Aktien pro und kontra die Chancen überwiegen, dem bieten sich zahlreiche Anbieter und Broker an. Einige sehen deshalb den Wald vor lauter Bäumen nicht. Allerdings empfiehlt es sich, die Plattformen miteinander zu vergleichen, da die Auswahl einen großen Einfluss auf die Rendite haben kann. Der Testsieger eToro überzeugt durch eine kostenfreie Depotführung, einem provisionsfreien Aktienhandel und durch zahlreiche innovative Features. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr über den Testsieger in chinesische Aktien investieren könnt.

Nachhaltige Aktien kaufen

Schritt 1: Die Registrierung

Zunächst müsst Ihr Euch registrieren. Dies nimmt erfreulicherweise nur wenige Sekunden in Anspruch. Zunächst werden lediglich drei Daten benötigt: ein Benutzername, eine E-Mail sowie ein Passwort.

Unmittelbar im Anschluss werdet Ihr auf die einsteigerfreundliche Handelsoberfläche weitergeleitet. Dort könnt Ihr bereits China Aktien kaufen, allerdings vorerst nur auf dem Demo-Konto. Sofern Ihr echte Renditen anstrebt, müsst Ihr das Konto in einem weiteren Schritt noch verifizieren.

Schritt 2: Die Verifizierung

Alle innerhalb der Europäischen Union agierenden Anbieter sind per Gesetz dazu aufgefordert, eine Legitimation der Kundendaten durchzuführen. Dies dient letztlich Eurer eigenen Sicherheit.

Zunächst gilt es, einige weiteren Daten einzugeben, beispielsweise den Wohnort sowie das Geburtsdatum. Der wichtigste Schritt dieses Prozesses ist allerdings das Hochladen eines Ausweisdokuments. Hierfür eignet sich der Personalausweis oder Reisepass gleichermaßen. Wenn Ihr besonders zeitnah China Aktien kaufen wollt, dann könnt Ihr die Verifizierung beschleunigen, indem Ihr Geld einzahlt. Dies führt zu einer Bevorzugung in der Warteschlange, ist allerdings keine Pflicht.

Depot eröffnen und in chinesische Aktien investieren

Schritt 3: Chinesische Aktien Kaufen & Verkaufen

Sobald das Konto verifiziert ist und Ihr dieses mit Echtgeld hinterlegt habt, kann es losgehen. Um chinesische Aktien zu kaufen sucht Ihr einfach nach dem entsprechenden Wertpapier und klickt sodann auf „Traden“.

Im Anschluss öffnet sich ein Fenster. In dieses kann der zu investierende Betrag festgelegt werden. Außerdem gibt es Optionen, wie beispielsweise eine Hebelerhöhung – insbesondere Anfängern raten wir hiervon allerdings ab. Wenn Ihr die China Aktien kaufen wollt, dann wählt Ihr einfach den bereits voreingestellten Hebel von X1 aus.

China Aktien pro und kontra

Rational abwägende Aktionäre sind im Vorteil. Um einen guten Überblick zu erhalten, haben wir uns in diesem Kapitel damit auseinandergesetzt, was für und was gegen ein China Aktien Investment spricht. Hier die Argumente im Schnell-Check:

  • Enormes Wachstum
  • Wachsender Wohlstand
  • Teilweise noch äußerst niedrig bewertete chinesische Aktien
  • Zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt
  • Schnellere Erholung von Corona-Krise
  • Mittel- bis langfristig enorme Chancen, siehe beispielsweise neue Seidenstraße
  • Lukrative Beimischung
  • Attraktives Chancen-Risiko-Verhältnis

Insgesamt spricht sehr vieles für ein Investment in das Reich der Mitte respektive dessen Unternehmen. Das größte Manko scheint die Tatsache zu sein, dass die Entwicklung der Konzerne durchaus auch abhängig von den Entscheidungen der politischen Entscheidungsträger in Peking ist. China hat sich zwar geöffnet, dennoch lenkt die kommunistische Partei nach wie vor sehr vieles. Nichts zuletzt deshalb ist es wichtig, nicht alles auf eine Karte zu setzen. Finanzmarktexperten empfehlen, nicht mehr als 15 bis 20 Prozent des Kapitals in chinesische Aktien investiert zu haben. Dennoch wäre es angesichts der rasanten Dynamik des chinesischen Marktes geradezu fahrlässig, überhaupt nicht an dem Erfolg zu partizipieren.

China Aktien Investment - Kurzzusammenfassung
  1. Bei eToro registrieren
  2. Konto verifizieren
  3. Einzahlung von mindestens 200 € via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal u.v.m.
  4. Chinesische Aktien provisionsfrei kaufen

China Aktien Prognosen

Angesichts der aktuellen Entwicklung spricht sehr vieles dafür, dass der chinesische Markt weiter an Fahrt aufnimmt. Das Wachstum ist beeindruckend; zudem konnte sich China deutlich schneller von der Corona-Krise erholen, als jeder der westlichen Staaten.

Großanleger und Finanzmarktexperten sind dieser Tage sogar der Meinung, dass sich chinesische Aktien in den nächsten Jahren am besten entwickeln könnten – um China Aktien Prognosen ist es daher alles andere als schlecht bestellt. Die Bewertungen lassen ein Investment naheliegend erscheinen, das Wirtschafts- und Gewinnwachstum ist mehr als konkurrenzfähig. Es überrascht daher wenig, dass sich das von Investoren lange gemiedene Land immer größerer Beliebtheit erfreut.

Gewichtung im Depot

So groß die Chancen auch sein mögen: Anleger tun gut daran, ihr Vermögen breit zu streuen. Selbst wer die besten China Aktien kaufen möchte und diesen Wunsch auch in die Tat umsetzt, sollte nicht alle Eier in einen Korb legen. Empfehlenswert scheint eine Gewichtung ab 5 Prozent bis zu einer Obergrenze von 20 Prozent. Allerdings hängt dies stark von den individuellen Präferenzen und dem Risikoprofil ab.

2021 noch in chinesische Aktien investieren?

Das Jahr 2021 könnte sogar ein idealer Zeitpunkt sein, um in chinesische Aktien zu investieren. Die Pandemie wird allen voran in China immer besser in den Griff bekommen, und die anssässigen Konzerne weisen wieder ein stabiles Wachstum auf. Gleichzeitig steigen die Unwägbarkeiten in den westlichen Gesellschaften, was Beteiligungen in asiatische Unternehmen immer aussichtsreicher erscheinen lässt. Wer 2021 China Aktien kaufen möchte, der könnte den richtigen Riecher beweisen und binnen kurzer Zeit hohe Gewinne einfahren.

Fazit

In diesem Beitrag haben wir Euch gezeigt, wie es um das Potenzial chinesischer Wertpapiere bestellt ist, und welche Unternehmen sich für ein Investment besonders gut zu eignen scheinen. Insgesamt ist es überaus wahrscheinlich, dass Chinas Wirtschaft weiter an Fahrt aufnimmt. Der Kauf chinesischer Aktien ist das Mittel der Wahl, um sein Kapital zu streuen und von dem immensen Aufstieg des Ostens zu profitieren. Die Konzerne zählen inzwischen zu Weltmarktführern, die den westlichen in nichts nachstehen zu scheinen. Insbesondere im Technologie-Bereich ist China inzwischen mitfederführend. Eine Beteiligung in Tencent, Alibaba & Co. wird auch von immer mehr Finanzmarktexperten empfohlen.

Über den Testsieger eToro lassen sich einerseits chinesische Aktien kaufen, andererseits auch eine Vielzahl von weiteren Anlagen. Ebenfalls hoch im Kurs stehen nachhaltige Aktien oder auch Wasserstoff Aktien. Wer Kryptowährungen wie IOTA kaufen möchte, der ist bei dem Anbieter ebenfalls richtig.

Depot eröffnen und in chinesische Aktien investieren

China Aktien Risiko - gegeben, oder nicht?
Einhundertprozentige Sicherheit gibt es nicht – weder bei Investments, noch in irgendeinem anderen Bereich. Ja, auch chinesische Aktien bergen Risiken. Zahlreiche Anleger sind vor allem deshalb kritisch, weil es sich bei dem Reich der Mitte nicht um eine Demokratie handelt. Allerdings wird der asiatische Kontinent immer wichtiger, weswegen es für immer mehr Investoren wichtig ist, auch dort mit Unternehmensbeteiligungen vertreten zu sein. Wir empfehlen insgesamt eine breite Streuung des Kapitals.
Die besten China Aktien 2021
Es gibt nicht die beste Aktie – erst im Nachhinein lässt sich dies eindeutig beziffern. Bei den Anlegern stehen aber insbesondere Alibaba, Tencent, BYD und Baidu hoch im Kurs. Wir empfehlen jedoch, eine weitergehende Recherche zu unternehmen.
Wie kann man chinesische Aktien kaufen?
Um die China Aktien kaufen zu können, könnt Ihr euch kostenfrei bei eToro anmelden, und dort ein Konto eröffnen. Dort lassen sich zahlreiche Aktien aus dem Reich der Mitte kaufen.

Bild von Myriams-Fotos auf Pixabay

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]