Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Coinbase-Aktienkurs fällt nach schwachen Zahlen

Gestern stellte die Krypto-Plattform Coinbase in ihrem Bericht für das 3. Quartal des Jahres ihre Umsätze vor. Die Aktionäre schienen nach vielversprechenden Wertsteigerungen bei vielen Kryptowährungen allerdings nicht zufrieden und der Kurs der Aktie fiel um mehr als 10 %.

Aktionäre strafen Unternehmen nach Bericht ab

Nach eigenen Angaben konnte Coinbase Global Inc im letzten Quartal nur 1,31 Milliarden USD umsetzen. Im vorhergegangenen Quartal betrug der Umsatz noch 2,23 Milliarden USD. Auch der Transaktionsumsatz fiel stark: von 1,93 Milliarden auf 1,09 Milliarden USD. So ging der Umsatz im letzten Quartal um über 40 % zurück, auch wenn das Unternehmen im Jahresvergleich immer noch ein Wachstum aufweisen kann.

Auch wenn das Unternehmen einen Rückgang der monatlichen Transaktionsnutzer zum Vorquartal erwartete, sagte es im Oktober voraus, dass die Kennzahlen aufgrund eines starken Weihnachtsquartals überschritten werden. In seinem Bericht äußerte sich das Unternehmen zu den neuen Zahlen.

„Wie unsere bisherigen Jahresergebnisse deutlich gezeigt haben, ist unser Geschäft volatil. Coinbase ist keine vierteljährliche Investition, sondern eine langfristige Investition in das Wachstum der Kryptoökonomie und unsere Fähigkeit, Benutzer durch unsere Produkte und Dienstleistungen zu bedienen. Wir ermutigen unsere Anleger, diesen Standpunkt einzunehmen. “

Renditechance für Anleger

Für Anleger könnte der Kursabfall allerdings Möglichkeiten bergen. Der JP Morgan Analyst Kenneth Worthington hob sein Kursziel nach dem Abfall von 372 auf 375 USD an und sieht den Kurs der Kurve in der Zukunft steigen. Aus Sicht der Handelsaktivität war es ein solides Quartal, auch wenn deutlich weniger aktiv als Q1. Während der Juli besonders inaktiv war, stieg das Niveau im August und September, so der Analyst.

Lernen Sie hier mehr zum Thema: Aktien bei eToro kaufen

 

Bild von Luisella Planeta Leoni auf Pixabay

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.