Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Bitcoin Trend in den Sozialen Medien: #LaserRayUntil100K

Tyker Winklevoss, Michael Saylor, und zwischendurch auch Elon Musk: auf immer mehr Twitter-Kanälen von Bitcoin-Befürwortern befinden sich Fotos mit Laseraugen. Diese verbreiten sich im Krypto-Space unter dem Hashtag #LaserRayUntil100K.

Im vergangenen November hatte US-Senatorin Cynthia Lummis einen Tweet aufgesetzt, welcher vermutlich als Vorlage für den Trend dient, wie das Branchenportal „BTC-ECHO“ berichtet. Auf diesem ist Lummis zu sehen, aus deren Augen Laserstrahlungen in Richtung eines Bitcoin-Symboles scheinen.

Bitcoin Trend

Wie der Hashtag bereits nahelegt, soll die Aktion erst dann enden, wenn der Bitcoin Kurs die 100.000 US-Dollar Marke erklommen hat. Immer mehr Anleger wollen dieser Tage Bitcoin kaufen, und setzen diesen Wunsch auch in die Realität um. Innerhalb des letzten Monats legte die Kryptowährung rund 55,5 Prozent an Notierung zu.

Während zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus der Kryptoszene bereits mit Laseraugen auf sich aufmerksam machen, fehlt der Binance-Chef bis dato noch. Dieser beteuert indes, dass es ein Problem gegeben habe, er aber auch in Bälde auf den Zug aufspringen werde.

Ob die Maßnahmen zum Erfolg führen ist ungewiss. Auch ohne die öffentlichkeitswirksamen Bilder ist Bitcoin hoch im Kurs – nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes, sondern auch hinsichtlich der medialen Durchdringung. Die Rallye beflügelte nicht nur die Digitalwährung mit der größten Marktkapitalisierung, sondern auch Altcoins wie beispielsweise IOTA und Ethereum.

Bild von ParallelVision auf Pixabay

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.