Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Bitcoin Mining in Russland: Verband umgarnt chinesische Krypto-Branche

Befürworter des russischen Konsortiums RACIB sind bestrebt, chinesische Mining-Unternehmen in den Norden Russlands zu locken. Das Reich der Mitte setzt seinen Feldzug gegen das Mining von Kryptowährungen weiter fort, seit Monaten gehen diverse Provinzregierungen gegen digitale Schürfer vor. Die russische Föderation wiederum könnte hiervon profitieren.

RACIB („Russian Association of Cryptoeconomics, Artificial Intelligence and Blockchain“) wirbt für den Standort. So sei Russland für Miner prädestiniert, unter anderem deshalb, weil es dort einen großen Stromüberschuss gebe, und weil das kalte Klima im Norden den Minern zum Vorteil gereiche.

Grüner Zeitgeist

Indes reagieren besagte russische Akteure auch auf die zuletzt häufig angesprochene Klimaproblematik. So hat eine Arbeitsgruppe ein Öko-Projekt für den Bau von Mining-Betrieben ins Leben gerufen. Die Anlagen sollen mit grünem Strom betrieben werden.

Wie das Branchenportal „BTC-ECHO“ berichtete, gebe es eine enge Zusammenarbeit mit russischen Regierungsbehörden sowie staatlichen Unternehmen. „Das Ziel sei es, eine Reihe von gemeinsamen Arbeitsgruppen mit lokalen staatlichen Strukturen zu bilden„.

Indes buhlen nicht nur russische Akteure um die Mining-Industrie. Unter anderem Francis Suarez, seines Zeichens Bürgermeister von Miami, lud im Juni chinesische Krypto-Farmer ein, und versuchte diese davon zu überzeugen, in seine Stadt überzusiedeln.

Bitcoin Kursentwicklung im Überblick

Die Mining-Problematik sowie die Debatten rund um die Klimaverträglichkeit von Kryptowährungen belasten die Kurse immer noch, so zumindest die Einschätzung zahlreicher Akteure. Gegenwärtig notiert Bitcoin bei etwa 31.572 US-Dollar, wohingegen Ethereum für weniger als 2.000 Dollar zu kaufen ist.

Bild von Motorolla auf Pixabay

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.