Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Cardano Kaufen Anleitung – Entwicklungen, News, Geschichte & Prognose

Wer Cardano kaufen möchte, der findet auf dieser Seite nicht nur eine umfassende Anleitung zum Investment in den ADA-Token, sondern auch Cardano Prognosen, Nachrichten sowie die wichtigsten Gründe pro und contra Cardano.

Soviel schon vorweg: auch, wenn sich die Kryptowährung aktuell noch in der Entwicklungsphase befindet, könnte ein Investment eines Tages stolze Renditen hervorrufen. Schließlich hat sich die Blockchain Plattform voll und ganz auf sogenannte Smart Contracts spezialisiert, die es Anwendern erlauben sollen, automatisierte Anwendungen zu nutzen.

Kurzzusammenfassung: Cardano Kaufen beim Testsieger
  1. Bei eToro registrieren (keine Anmeldungskosten, auch keine Depotführungsgebühr)
  2. Konto verifizieren
  3. Einzahlung von mindestens 50 € via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal u.v.m.
  4. Cardano provisionsfrei kaufen

Von einer erfolgreichen Implementierung der Technologie dürfte in erster Linie der ADA Preis profitieren, weshalb ein Blick in unsere folgende Cardano Kaufen Anleitung den Grundstein für zukünftige Gewinne legen könnte.

Cardano Überblick

Eine Cardano Vorhersage ist eng an die Technologie der ADA-Blockchain geknüpft. Lassen Sie uns also zunächst einmal klären, was Cardano überhaupt ist und welchen Nutzen die Kryptowährung mit sich bringt.

Seit dem Jahr 2017 lässt sich der digitale Token ADA offiziell handeln. Die Kryptowährung soll bei Fertigstellung der Cardano Blockchain zum Bindeglied zwischen Transaktionen im Netzwerk werden. Dieses soll nach Aussagen des bekannten Krypto-Entwicklers Charles Hoskinson vieles besser machen, was andere virtuelle Währungen (wie in erster Linie der Bitcoin) nur bedingt leisten.

So möchte man auf Grundlage von Wissenschaft eine Technologie erschaffen, die sicher, transparent und nachhaltig für Individuen, Institutionen und Unternehmen ist. Entsprechend heißt es auf der Webseite der Kryptowährung: »Cardano ist eine Blockchain Plattform für Changemaker, Innovatoren und Visionäre.«

Die Umsetzung erfolgt in Form eines Proof of Stake Algorithmus, der als so ziemlich einziger digitaler Token einem wissenschaftlich überprüften Peer-Verfahren unterworfen wurde und auf Beweis-basierten Methoden beruht.

Hinter der Kryptowährung steckt die Cardano Foundation, die als in der Schweiz ansässige Non-Profit-Organisation, in Zusammenarbeit mit IOHK and EMURGO die Entwicklung verantwortet.

Cardano Kaufen

Vorteile von Cardano

Cardano nutzt ein sogenanntes delegated Proof-of-Stake-Protokoll. Hierbei wird nicht etwa die Rechenleistung wie beim viel kritisierten Proof-of-Work zur Verifizierung bestimmter Transaktionen verwendet, sondern der Anteil an ADA-Coins des jeweiligen Nutzers. Den Stakeholdern kommt also eine besondere Rolle zu. Das kleine Wort „delegated“ sagt aus, dass die Entwickler ihren Stakeholdern eine bestimmte Menge an Token ausschütten können und so ein gewisses Maß an Kontrolle behalten.

Das ist insofern ein Vorteil gegenüber anderen Codes, da die Manipulation bestimmter Transaktionen durch das Netzwerk selbst aufgedeckt werden kann und den jeweiligen Stakeholder vollautomatisch aus der Verantwortung nimmt. Sämtliche Coins würden für diesen Nutzer in einem solchen Fall verloren gehen, was durch den aktuellen Cardano Preis einen immensen finanziellen Schaden für den Manipulator bedeuten würde.

Weitere Vorteile, die zu positiven Cardano Prognosen führen, liegen in den Anwendungsbereichen. So ist die Blockchain vollständig dazu in der Lage, anderen Anwendungen einen sicheren Hafen zu bieten und ihnen durch Smart Contracts vollautomatisierte Prozesse zu erlauben. Insbesondere in der Branche der dezentralen Finanzen (DeFi) könnten sich in diesem Zusammenhang große Chancen ergeben.

Entsprechend tun Anleger gut daran, die aktuellen Cardano News im Auge zu behalten, um über Neuerungen im Netzwerk informiert zu bleiben. Sobald die Blockchain vollends live geht, könnte die Nachfrage nach dem ADA-Token in neue Höhen rauschen.

Anleitung

Cardano Kaufen Anleitung

Noch scheint das Potenzial im Cardano Kurs nicht ausgereizt zu sein. Wenn die Blockchain aber erst mal an den Start geht, dürften sich viele Investoren gewünscht haben, bereits frühzeitig in ADA investiert zu haben.

ADA Kaufen

Schon heute kann man besonders gut über den Onlinebroker eToro seine ersten ADA-Token kaufen, um in Cardano zu investieren. Hierbei handelt es sich um einen EU-regulierten Anbieter, der eine Vielzahl an Assets aufweisen kann. Kryptowährungen sind ebenfalls mit von der Partie. In der folgenden Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Cardano kaufen führen wir Sie von der Anmeldung bis hin zur letztendlichen Anlage.

Die Vorteile unseres Cardano-Testsiegers

  • deutsches Angebot
  • Lizenz aus der Europäischen Union
  • keine Kontoführungsgebühren
  • vielfältige Assets handelbar
  • Einlagensicherung bis zu 20.000 €
  • Cardano kaufen mit PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte und mehr
  • Mobile Trading App und Krypto Wallet

Schritt 1: Die Registrierung

ADA Kryptowährung

Bevor wir uns mit dem Cardano Preis auseinandersetzen können ist zunächst einmal die Anmeldung erforderlich. Diese ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Man wählt einen Benutzernamen und gibt eine gültige E-Mail-Adresse an. Auch ein Passwort wird festgelegt.

Nun erhalten wir bereits Zugang zum kostenlosen Demo-Konto. Hier können wir die Trading-Plattform also erst mal kennenlernen und sogar Strategien auf Herz und Nieren überprüfen. Besonders interessant ist die Möglichkeit, aktuelle Cardano News in einem eigenen Feed einzusehen. Mittels Social Trading kann man selbst an der aktuellen Diskussion rund um den ADA-Token teilnehmen.

Wenn man bereit zum Cardano Kaufen ist, dann verifiziert man sein Konto über ein online-ID Verfahren und fährt mit dem nächsten Schritt der Einzahlung fort.

Schritt 2: Die Verifizierung

Man erkennt die Seriosität einer Handelsplattform auch in der Einhaltung gängiger Richtlinien. So ist in der EU von Trading-Anbietern gefordert, dass sie die Echtheit der Kunden bestätigen. Bei eToro ist dies auf eine angenehme Art und Weise umgesetzt. So gibt man sein Geburtsdatum und einige weitere Daten an und lädt sein Ausweisdokument wie den Reisepass oder den Personalausweis hoch.

Im Rahmen unseres Tests war die Verifizierung schnell abgeschlossen, sodass wir innerhalb weniger Minuten Cardano kaufen konnten.

Ein kleiner Tipp hierzu: um möglichst schnell verifiziert zu werden, kann man sofort eine Einzahlung ausführen. Dies führt zu einer bevorzugten Behandlung in der Warteschlange.

Schritt 3: Cardano kaufen und verkaufen

Cardano investierenJetzt ist es wirklich kein Hexenwerk mehr in Cardano zu investieren. Mittels gängiger Einzahlungsarten wie beispielsweise PayPal stattet man sein Konto mit einem Guthaben aus und sucht dann Cardano oder das Kürzel des Tokens „ADA“ über die Suchleiste.

Über den Button „Traden“ landen wir auch schon im Handelsfenster. Hier können wir den aktuellen Cardano Preis einsehen, und bestimmte Einstellungen vornehmen. Wir wählen den gewünschten Betrag und können auch ein Stop Loss oder Take Profit setzen.

Erfahrene Investoren können darüber hinaus auch Hebel nutzen, um den Trade als CFD zu realisieren. Anfänger sollten diese Einstellung aber beim Hebel von X1 belassen, um Cardano selbst kaufen zu können.

Cardano Potenzial und Kursentwicklung

Die Cardano Prognose muss selbstredend berücksichtigen, dass die Entwicklung der ADA-Blockchain nach wie vor voll im Gange ist. Jede positive Nachricht zu der Kryptowährung verleiht ihrem Preis einen Schub. Hierbei handelt es sich um ein gängiges Phänomen der Branche.

Man mag sich nur einmal vorstellen, welches Interesse der digitale Token beim realen Start seines Netzwerks hervorruft. Dies dürfte die Nachfrage deutlich ankurbeln. Es scheint entsprechend durchaus denkbar, dass mutige Investoren ihr eingesetztes Kapital vervielfachen können.

Freilich gibt es aber auch für diesen vielversprechenden Coin keine Garantien. Wer hier investiert, der muss sich auch ob der Risiken im Klaren sein. Trotzdem halten wir die folgenden Argumente für sehr überzeugend, weswegen wir es durchaus für aussichtsreich halten, der Lektüre einer Cardano Kaufen Anleitung auch Taten folgen zu lassen.

  • Cardano Preis könnte bei Veröffentlichung des finalen Netzwerks in die Höhe schießen
  • ist auf Schwachstellen existierender Kryptowährungen spezialisiert
  • bietet Raum für DeFi Anwendungen und Smart Contracts
  • wird somit zur ernsthaften Konkurrenz für Ethereum und Binance Coin
  • wissenschaftlich- geprüfte Kryptowährung

Um von einer derartigen Cardano Vorhersage profitieren zu können, ist Anlegern empfohlen, ihr Risiko durch eine gesunde Diversifizierung zu streuen. Neben Kryptowährungen, die potenziell hohe Renditen bei ebenso hohem Risiko bieten, sollte das Portfolio auch mit Aktien, ETFs oder auch Rohstoffen wie Silber ausgestattet werden.

eToro bietet aufgrund seiner zahlreichen Handelsgüter ein Konto für ein Investment in Trading-Produkte aller Art.

Cardano Prognose für das Jahr 2021

Lassen Sie uns an dieser Stelle auf die ein oder andere Cardano Prognose für das Jahr 2021 eingehen. Zuvor möchten wir allerdings noch einen Blick in die Vergangenheit werfen, um zu verdeutlichen, welche Chancen Kryptowährungen wie ADA bieten können, wenn man mutig in die richtige Coin anlegt.

eToro Anmeldung

Hätte man sich nämlich direkt im Jahr 2017 nach dem Start des digitalen Tokens dazu entschlossen, in Cardano zu investieren, dann hätte man heute eine Rendite von über 6000 % im Portfolio stehen.

Natürlich kann die Performance in der Vergangenheit nicht immer als Ausblick und Vorhersage herangezogen werden, trotzdem ist die Hoffnung groß, dass ADA bei Veröffentlichung seiner Blockchain dazu imstande sein wird, den Cardano Preis auch in Zukunft zu vervielfachen. Glaubt man aktuellen Prognosen, dann könnte dies durchaus möglich sein.

Eine besonders interessante Cardano Vorhersage trifft die Plattform von Longforecast. Die Analysten sind sich hier einig, dass noch im Jahr 2021 ein Preis von über drei US-Dollar möglich werden könnte. Im Folgejahr könnte der Kurs gar bis zu 4 US-Dollar ansteigen. Dann wird die Sachlage jedoch etwas komplex, da die Krypto-Experten davon ausgehen, dass der ADA-Preis zwischenzeitlich auch wieder sinken wird.

Deutlich optimistischer fällt die Cardano Prognose von CoinPriceForecast aus. Noch 2021 könnte ein Preis von 3,70 US-Dollar erreicht werden. Sollten die Analysten Recht behalten, dann wird die ADA-Kursexplosion in den Folgejahren erst richtig an Fahrt aufnehmen. Zwölf US-Dollar im Jahr 2022 und satte 20 US-Dollar 2023 würden eine Steigerung von unglaublichen 1400 % im Vergleich zum heutigen Cardano Preis bedeuten. Bis ins Jahr 2025 wird dann eine erneute Verdopplung des Kurses bis zu einem Wert von 40 US-Dollar angepeilt.

Auch die Krypto-Plattform Coinpedia gibt sich positiv und erwartet noch im Jahr 2021 einen Cardano Kurs von ganzen zehn US-Dollar. Voraussetzung hierfür sei die erfolgreiche Umsetzung der aktuellen Roadmap. 2022 könnte dann eine Verdopplung des Preises erreicht werden. Nun wird es extrem ambitioniert, denn für 2025 sagen die Experten ein Kursziel von unglaublichen 100 US-Dollar voraus.

Die Experten von WalletInvestor zeigen sich in ihrer Cardano Vorhersage etwas konservativer, aber trotzdem optimistisch. Bis Ende des Jahres 2021 soll der ADA-Preis auf einen Wert von 1,90 US-Dollar steigen. Dann soll ein langsamer aber stetiger Anstieg bis zu vier US-Dollar im Jahr 2023 folgen. Für 2025 ist dann ein Cardano Kursziel von 6,60 US-Dollar ausgerufen.

Cardano Prognosen im Schnell-Check:

  • Longforecast: 2 US-Dollar bis 2022
  • CoinPriceForecast: 40 US-Dollar bis 2025
  • Coinpedia: 100 US-Dollar bis 2025
  • WalletInvestor: 6,60 bis 2025

Cardano Prognose 2030

Im Zuge unserer Recherche sind wir kaum auf professionelle Einschätzungen zur Cardano Prognose 2030 gestoßen. Dies liegt primär an den Unwägbarkeiten der Krypto-Branche.

Bislang ist das Netzwerk noch nicht Live und konnte seinen Nutzen somit auch nicht unter Beweis stellen. Zudem ist nicht klar, ob Regierungen für Regulierungen sorgen, die digitale Token gefährden könnten.

Alle Anleger, die in Cardano investieren möchten, sollten sich dieser Risiken bewusst sein. Sollte die Kryptowährung allerdings von Erfolg geprägt sein und ihre eigene Roadmap nach Plan umsetzen können, so liegen auch sehr hohen ADA Preisen in Zukunft keine Steine im Weg.

Wichtige Cardano News im Überblick

Was ist Cardano

Man kann sich nun eingehend mit Argumenten bezüglich Cardano pro und contra beschäftigen, jedoch ist das Netzwerk noch nicht in seiner endgültigen Fassung veröffentlicht worden und so spielen vor allem Nachrichten und Ankündigungen eine spezielle Rolle in der aktuellen ADA-Preisfindung.

Hier kommt die wichtigsten Cardano News der vergangenen Monate.

Obwohl Anleger und User gespannt auf die finale Version der Blockchain warten, kann die Cardano Foundation schon heute zahlreiche Partnerschaften aufweisen. So waren die ADA-Nachrichten zuletzt von neuen Kooperationen geprägt, die unter anderem das Zahlungsgateway von COTI beinhalten, die Non-Profit-Organisation Save the Children oder den Fintech-Experten Lykke Corp.

Jeder neue Partner kann dem Netzwerk potentiell einen Mehrwert verleihen, weshalb derartige Bekanntgaben auch von Anlegern mit Wohlwollen aufgenommen werden.

Kostenfreies eToro Konto eröffnen und in Cardano investieren

Noch etwas wichtiger sind allerdings Cardano Nachrichten mit Bezug auf die Weiterentwicklung des Networks. Immer wieder arbeiten unabhängige Entwickler an neuen Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen, die aufgrund der Vielseitigkeit der Blockchain durch ihre Smart Contracts der Technologie Tiefe verleihen. So veröffentlichte Scantrust in jüngster Vergangenheit eine Applikation zur Rückverfolgbarkeit einer Lieferkette in Zusammenhang mit einer Anti-Fälschung Lösung.

Zudem wird durch eine Kooperation mit der Analyse-Firma Flipside Crypto der Grundstein für eine On-Chain Darstellung von Daten des Cardano Protokolls gelegt.

Von besonderer Bedeutung sind die Cardano News mit Bezug auf die Roadmap. Investoren sollten in diesem Zusammenhang insbesondere auf Nachrichten bezüglich der folgenden fünf Entwicklungsschritte achtgeben:

  • Byron (Gründung)
  • Shelley (Dezentralisierung)
  • Goguen (Smart Contracts)
  • Basho (Skalierbarkeit)
  • Voltaire (Ausführung)

Fazit

Unsere Cardano Kaufen Anleitung ist für all diejenigen gedacht, welche an die Zukunft von ADA glauben. Tatsächlich weist die Kryptowährung so einige Eigenschaften auf, die mehr Argumente pro als contra bieten. Von ihrer wissenschaftlichen Basis bis hin zu automatisierten Anwendungen über Smart Contracts könnte der digitale Token vor einer glorreichen Kurs-Performance stehen.

Kurzzusammenfassung: Cardano Kaufen beim Testsieger
  1. Bei eToro registrieren (keine Anmeldungskosten, auch keine Depotführungsgebühr)
  2. Konto verifizieren
  3. Einzahlung von mindestens 50 € via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal u.v.m.
  4. Cardano provisionsfrei kaufen

Noch muss die Cardano Vorhersage den Entwicklungsstatus der virtuellen Währung berücksichtigen. Schon jetzt ist das Interesse von Investoren allerdings hoch. Mit jeder Neuerung und Weiterentwicklung, die in einer positiven ADA Nachricht mündet, könnte der Preis steigen. Entsprechend könnte sich ein frühes Investment lohnen.

Bildnachweis: phive2015