Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Welche Kryptowährung wird 2023 explodieren? Analysiert!

Welche Kryptowährung wird 2023 explodieren? Viele Anleger stellen sich diese Frage. In Rahmen dieses Beitrages haben wir uns auf die Suche nach besonders aussichtsreichen digitalen Devisen gemacht, die im Laufe des Jahres massiv durch die Decke gehen könnten.

Allerdings gilt folgendes: Investments bergen immer Risiken, und Digitalwährungen sind besonders schwankungsanfällig. Ihr solltet euch also gut überlegen, ob ihr bereit seid, einen potenziellen Verlust zu verkraften.

krypto potenzial 2023

Beginnen möchten wir mit der wohl bekanntesten Kryptowährung: dem Bitcoin (BTC). Sind sprunghafte Kursanstiege nach wie vor im Rahmen des Möglichen? Wir denken: ja. 

Obwohl BTC im Jahr 2022 zwischenzeitlich stark unter die Räder kam, erodierte das Vertrauen in Bitcoin nicht, im Gegenteil. Die meisten Privatanleger hielten weiter an ihren Coins fest, und auch bei den Großanlegern war ein steigendes Interesse feststellbar.

Einen Bitcoin Kurs in Höhe von 100.000 US-Dollar oder auch deutlich mehr scheint möglich. Wer allerdings auf der Suche nach Coins mit Potenzial der Verhundertfachung ist (man denke an Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu), der ist beim Bitcoin aller Voraussicht nach an der falschen Stelle. Was die Kursentwicklung anbelangt, erwarten wir, dass es bei BTC wieder deutlich nach oben geht, dass aber andere Coins noch mehr an Wert gewinnen. 

etoro anmeldung
Jetzt klicken und kostenlos Konto bei eToro eröffnen

Allerdings soll auch nicht unerwähnt bleiben, dass diese Coins mit geringerer Marktkapitalisierung auch höhere Risiken bergen – doch genug der Warnungen: lasst uns beginnen mit der Suche nach Kryptowährungen, die 2023 explodieren könnten. 

Vorab-Tipp: die richtige Exchange

Wenn ihr nicht nur die großen und bekannten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum kaufen wollt, dann benötigt ihr hierfür auch einen richtigen Anbieter. Auf einigen durchaus sehr guten Handelsplätzen – zum Beispiel Bison – sind nämlich lediglich wenige Devisen handelbar. Deutlich mehr Auswahl habt ihr bei unserem Testsieger eToro, wo ihr in mehr als 65 Kryptowährungen investieren könnt. Hier könnt ihr kostenlos ein Konto eröffnen

Welche Kryptowährung wird explodieren (2023)?

In diesem Guide haben wir 5 Kryptowährungen ausfindig gemacht, bei denen wir hohe Chancen zur Kursvervielfachung sehen. Eine davon ist im Bereich Metaverse angesiedelt, eine steht für den Bereich des Internet of Things (IoT), eine Digitalwährung ist ein wichtiger Player im Sportbereich, eine ist ein sogenannter Meme-Coin, und das letzte Projekt im Bunde ist ein aufstrebender Player, der bereits Kooperationen mit vielen namhaften Unternehmen vorweisen kann. 

1. Wird ApeCoin 2023 explodieren (APE)?

Unser erster heißer Kandidat ist die Kryptowährung ApeCoin (APE). Hierbei handelt es sich um den Token zu dem Projekt des Bored Ape Yacht Clubs. Die Digitalwährung gibt es erst seit dem Jahr 2022, doch die NFTs der gelangweilten Affen erfreuen sich bereits länger großer Beliebtheit.

Bemerkenswert ist, dass das Projekt enorm viele prominente Fürsprecher hat: Madonna, Eminem, Justin Bieber, Neymar und viele Weitere. Gegenüber anderen Projekten stellt dies einen enormen Wettbewerbsvorteil dar, da die Stars und Sternchen für eine große mediale Aufmerksamkeit sorgen, da sie den ApeCoin bereits in der Vergangenheit gekonnt in Szene gesetzt haben.  

Die Kryptowährung ist dabei nicht nur aufgrund der Unterstützer und des Kultstatus so aussichtsreich, sondern allen voran auch, da es im Bereich Metaverse angesiedelt ist, und mit dem „The Otherside“ aktuell dabei ist, eine ganz eigene Welt zu erschaffen. Wir halten es für gut möglich, dass ApeCoin zu den digitalen Devisen gehört, die im Jahr 2023 durch die Decke gehen. 

2. Wird IOTA 2023 explodieren (MIOTA)?

IOTA (MIOTA) ist eine Kryptowährung Made in Germany, deren Entwickler sich auf die Fahnen geschrieben haben, eine gewaltige Rolle im Bereich des Internet of Things (IoT) zu spielen. Dabei haben die IOTA-Entwickler nicht nur zahlreiche namhafte Kooperationspartner vorzuweisen (Bosch, Volkswagen, Jaguar und mehr), sondern werden darüber hinaus auch in diversen Projekten von der Europäischen Union unterstützt. 

Die zugrundeliegende Technologie gilt als beliebig skalierbar, weswegen die Hoffnung besteht, dass IOTA das Öl der Maschinen- und Datenökonomie wird. Anwendungen sind in vielen Branchen denkbar, so z.B. im Bereich Automobilindustrie, bei Smart Cities und auch im Gesundheitswesen. Beim Testsieger eToro könnt ihr einfach und sicher IOTA kaufen, wenn auch ihr vom Potenzial überzeugt seid. 

etoro anmeldung
Jetzt klicken und kostenlos Konto bei eToro eröffnen

IOTA ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt, und zählte einst zu den wertvollsten Kryptowährungen. Inzwischen ist die Digitalwährung weiter abgerutscht, doch viele schwören darauf, dass eine Vervielfachung und ein Comeback nur noch eine Frage der Zeit ist – vielleicht wird die Kryptowährung 2023 explodieren. 

3. Wird Chiliz 2023 explodieren (CHZ)?

Chilliz (CHZ) zählt ebenfalls zu den Kryptowährungen mit Potenzial. Es handelt sich dabei um einen Fan-Token, der auf der Ethereum-Blockchain läuft. Hinter den Entwicklern steht eine internationale Sport- und Unterhaltungsorganisation, der erste Kooperationspartner war Juventus Turin. Das Team konzentriert sich darauf, Fußball- und E-Sport-Teams in die Partnerliste aufzunehmen, und sieht seine Geschäftsstrategie auf Fan-Token.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass es zunehmend zu einer Verschmelzung vom Krypto-Markt mit der Sportbranche kommt. Mit dem Chiliz-Token könntet ihr von dieser Entwicklung profitieren, und gehört damit womöglich noch zu den ganz frühen Anlegern: im Idealfall winkt eine gigantische Rendite.

4. Wird Dogecoin 2023 explodieren (DOGE)?

Im Jahr 2020 stieg der Preis des Dogecoin (DOGE) fulminant an, und so mancher Anleger wurde über Nacht reich. Zwar folgte danach auch wieder ein signifikanter Einbruch, doch immer mehr Marktbeobachter glauben, dass die Kryptowährung 2023 explodieren könnte, und den Anlegern abermals Dollarscheinchen in die Augen treibt. 

Optimistisch sind viele nicht zuletzt deshalb, weil die Währung von immer mehr Einzelhändlern und anderen Akteuren als Zahlungsmittel akzeptiert wird, und nach wie vor die Unterstützung von Tesla-Chef Elon Musk sicher hat. Sobald die Krypto-Rallye wieder ihren Gang nimmt, so die Einschätzung, könnte der Dogecoin überproportional hiervon profitieren. In jedem Fall ist DOGE definitiv mehr als einen Blick wert. 

5. Wird Algorand 2023 explodieren (ALGO)?

Interesse an einer Kryptowährung, welche nicht nur technologisch als erstklassig gilt, und sogar eine Partnerschaft mit der FIFA vorweisen kann? Wir präsentieren: Algorand (ALGO). Zur Fußball WM 2022 in Katar bietet Algorand exklusive NFTs in Kooperation mit dem Fußballverband an. 

Nach Aussagen der Entwickler ist es Algorand gelungen, das Blockchain-Trilemma zu lösen, da es geringe Kosten, schnelle Geschwindigkeit sowie hohe Sicherheit vereint. Manche halten es sogar für möglich, dass ALGO eines Tages an Ethereum vorbeizieht. Die These halten wir zwar durchaus für gewagt – doch scheinen die Chancen tatsächlich hoch, dass sich in puncto Kursentwicklung noch einiges tut. 

Fazit

Der Krypto-Markt ist nach wie vor sehr dynamisch. Hohe Volatilitäten machen es zwingend notwendig, dass Anleger starke Nerven haben – andererseits birgt dies auch die Chance auf massive Gewinne innerhalb kürzester Zeit. 

Dass die Flaggschiffe der Kryptoszene, man denke an Bitcoin und Ethereum, weiter an Fahrt aufnehmen, hierin sind sich viele einig. Noch stärker könnten die Zugewinne allerdings bei anderen Digitalwährungen ausfallen. 

In diesem Beitrag haben wir euch 5 besonders chancenreiche Digitalwährungen präsentiert. Welche Kryptowährung wird explodieren 2023? Mit Gewissheit kann diese Frage selbstverständlich niemand seriös beantworten. Allerdings scheint manches dafürzusprechen, dass die vorgestellten Kryptowährungen (ApeCoin, IOTA, Chiliz, Dogecoin sowie Algorand) ein hohes Aufwärtspotenzial haben.